travel-ing // Reiseblog für Berufstätige und Studenten

Mein Reisejahr 2016 Best Of – 14 Länder in 6min. (Video)

Comment

Rundreisen Städetrips

2017 hat bereits begonnen. Ein kleiner Rückblick auf das vergangene (Reise)-Jahr möchte ich euch nicht vorenthalten. Insgesamt war ich 85 Tage on tour, habe 14 Länder bereits und die unzähligen GoPro-Aufnahmen auf meinen Reisen haben sich definitiv gelohnt, denn es ist vollbracht: ein ca. 6min. Video-Zusammenschnitt ist online!


Im Dezember 2015 waren für mich nur 2 Ziele klar: ich will unbedingt nach Hawaii und nach Kirgistan. Doch schon am 1. Januar 2016 sollte es spontan zu einem Tauchkurs nach Indonesien auf Gili Air gehen. Die bereits fest eingeplante Reise nach Hawaii im März wurde mit Aufenthalten in San Francisco und Los Angeles ergänzt. Im Juni ging es dann für knapp eine Woche ins wundervolle St. Petersburg zu den Weißen Nächten (hier findest du meine Tipps für St. Petersburg). Ein Monat später ging es über Istanbul nach Kirgistan – neben Hawaii meine eindrucksvollste Reise (hier findest du meinen Routenvorschlag für Kirgistan). 1 Tag Zwischenstopp zurück in Stuttgart und schon ging es Anfang August weiter nach Malta zum Tauchen, ehe ich Mitte August einen Surfkurs an der französischen Atlantikküste absolvierte und einen kurzen Stop in Paris einlegte. Es sollten nur 2 weitere Monate vergehen, ehe ich über ein verlängertes Wochenende in das weit unterschätzte Vilnius (Litauen) flog und mit dem Bus weiter nach Riga (Lettland) fuhr, ehe es dann zum Strandurlaub inkl. Safari nach Kenia ging. Ein Roadtrip Ende des Jahres zur Silvesterfeier nach Barcelona mit Zwischenstationen in Mailand, Monaco, Nizza, Cannes, Montpellier und Andorra rundeten ein aufregendes Jahr 2016 ab.

Viel Spaß mit dem Video!


Direkt auf Youtube anschauen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>